Rahmen mit dem Filter Toadies

Autor: Monika

 

© by Monika 2003

Das Copyright für dieses Tutorial liegt bei mir,
Das Bild habe ich auch selbst erstellt. Lediglich die Rose ist ein Tube.

 

Für dieses Tut benötigt ihr:

  • PSP 7 (die Testversion bekommt ihr hier) und

  • den Filter Toadies (bekommt ihr hier )

 

 

F

Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen

E

 

 

Dann braucht ihr noch dieses Bild sowie das Muster goldfill2.bmp. Ihr bekommt beides hier. Das goldfill2 kopiert bitte in euren Ordner Patterns

             

 

Als erstes stellen wir nun mal die Vordergrundfarbe auf weiß und die für den Hintergrund auf schwarz, als Muster stellt ihr das goldfill2, Winkel 270 ein.

Öffnet nun das Bild mit der Rose und fügt über Bild, Rahmen hinzufügen, einen Rahmen von 3 px hinzu, achtet darauf, daß bei symmetrisch ein Haken drin ist.

Wechselt nun die Hintergrundfarbe auf weiß und fügt einen Rahmen von 25 px hinzu, markiert diesen mit dem Zauberstab, geht auf Effekte, Distort, Turn your inside outside (dieser Filter ist in Toadies enthalten, wird aber unter Distort ausgewiesen).

Stellt nun den Regler einmal auf 108, geht auf ok, macht nun das gleiche nochmal mit der Einstellung 148, 177 und 255. Euer Bild müsste nun so aussehen:

 

Geht nun auf Effekte, Geometrie Effekte, Konzentrische Wellen und übernehmt folgende Einstellungen:

 

Jetzt Wieder auf Effekte, 3D-Effekte, Innenfase und wählt folgende Einstellungen: 

 

Jetzt noch die Außenfase mit diesen Einstellungen:

 

Auswahl aufheben. Euer Bild sollte nun so aussehen:

 

Nun klickt ihr mit eurem Zauberstab, Toleranz 10 in den ersten kleinen schwarzen Rahmen. Ihr seht, es ist nun etwas mehr markiert als nur der innere schwarze Rahmen. Füllt dies nun mit eurem Goldmuster, geht auf Effekte, Textur-Effekte und modellieren und übernehmt diese Einstellungen:

Wiederholt diesen Schritt noch 1 x.

Jetzt wählt ihr mit Strg+A alles aus, Auswahl modifizieren, verkleinern um 33. Nun auf 3D-Effekte, Relief und stellt dort 4 ein.

Nun fügen wir nur noch einen Rahmen von 5px hinzu, füllen ihn wieder mit dem Goldmuster und wenden wie vorher 2x modellieren an.

Fertig ist euer Rahmen.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft!

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht.

 

 

 

 

 

© by Monika B. Juli 2004