Rahmen mit PSP-eigenen Filtern

Autor:  Monika

 

© by Monika

Das Copyright für dieses Tutorial
liegt bei mir, den Fliederstrauß habe ich nach einem Tutorial von Kerstin erstellt.

 

Für dieses Tut benötigt ihr:

  • PSP 7 (die Testversion bekommt ihr hier)

  • Filter Screen Works, Dot Screen (den bekommt ihr hier)

  • Filter NVR Bodermania (bekommt ihr hier)

  • Filter Eye Candy 4000 (hier)

  • mein Bild,  welches ihr hier bekommt

 

 

F

Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen

E

 

 

Öffnet euer Bild oder das von mir und verdoppelt es mit Shift +D und minimiert es, wir brauchen es später. Kehrt nun zu eurem Originalbild zurück und fügt diesem einen Rahmen von 5px hinzu, wählt diesen Rahmen nun mit dem Zauberstab aus und füllt es mit einem Goldmuster.

Jetzt wendet ihr den Filter Screenworks, Dot Screen darauf an und macht über Effekte, 3D-Effekte eine Innenfase mit diesen Einstellungen:

 

Fügt wieder einen Rahmen von 5px mit einer hellen Farbe aus eurem Bild hinzu. Ich habe hier die Farbe #D8C6E6 genommen.

Jetzt wieder einen Rahmen in gold wie der Erste, nur als Füllfarbe verwendet nun weiß.

Nun fügt ihr einen Rahmen von 30 px hinzu, wählt ihn wieder mit dem Zauberstab aus und stellt für den Fülleimer über eure Farbpalette als Vordergrundstil Muster ein und wählt euer Duplikat des Originalbildes aus. Verändert hier die Werte bei Skalierung auf 30%, Winkel 39, und füllt den Rahmen nun damit.
Wendet jetzt den Filter Eye Candy, Swirl mit diesen Einstellungen an:

Dann den Geometrie Effekt Spiralen mit diesen Einstellungen:

und eine Aussparung mit folgenden Einstellungen:

Jetzt wieder Rahmen von 5px in gold mit dem Filter Dot Screen und der Innenfase mit den letzten Einstellungen.

Nun einen Rahmen von 40px mit einer dunkleren Farbe aus eurem Bild hinzufügen (ich habe hier #513F5F genommen) und wendet den Geometrie-Effekt Spiralen mit diesen Einstellungen an

Hebt nun die Auswahl mit Strg +D aus und wählt nun in diesem Rahmen mit dem Zauberstab, Toleranz 50%, die dunkelfarbene Fläche aus und fügt dieser noch eine Aussparung mit den nachfolgenden Einstellungen hinzu:

Nun wieder einen Rahmen in gold von 5px wie vorher und einen von 5px mit der hellen Farbe.

Gleich habt ihr es geschafft.

Fügt nun nochmals einen Rahmen in gold wie vorher beschrieben hinzu, jedoch 10px breit. Jetzt wendet ihr hierauf den Geometrieeffekt konzentrische Wellen mit diesen Einstellungen an:

Hebt die Auswahl auf und nun geht ihr zu dem Filter NVR Bodermania, Frame#2, verwendet diese Einstellungen

 

Nun ist euer Rahmen fertig!!!!!!

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft!

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht.

 

 

 

 

 

© by Monika B. Juli 2004