König

Autor: Monika

 

© by Monika 2003

 

Für dieses Tut benötigt Ihr:
  • PSP 8 (die Testversion bekommt Ihr hier)
  • Eye Candy (hier)
  • die sel-Dateien und sonstiges Zubehör bekommt ihr hier

Entpackt die Datei CreamSatinRuffle-Diz.jgd in euren Ordner Farbübergänge. Alle anderen, außer den sel-Dateien in den Ordner Muster. 

 

F

Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen

E

 

 

Öffnet ein neues Bild transparent in der Größe 250 x 450 px. Füllt diese Ebene mit irgendeiner Farbe, damit ihr eure Arbeit besser erkennen könnt.

Jede sel-Datei wird auf einer neuen Ebene angelegt, es sei denn, ich beschreibe etwas anderes. So, nun kann es losgehen.

Geht auf Auswahl > Auswahl laden >Auswahl aus Datei und wählt nun die Datei 01schuh.psp-selection. Diese füllt ihr mit der Farbe #693D23 und fügt dem Schuh eine Aussparung mit folgenden Einstellungen hinzu:

Nun öffnet ihr die Datei 02 pelz, füllt diese mit dem Muster pelz_weiss und wendet den Filter Eye Candy, Jiggle mit diesen Einstellungen an:

Jetzt öffnet die Datei 03 rock und füllt diese mit dem pspeigenen Muster Zitronenschale.pspimage, Flächendeckung 55.

Nun fügen wir auf einer neuen Ebene eine Aussparung mit diesen Einstellungen hinzu:

Öffnet 04 mantel und füllt es mit dem Muster 175.bmp. Geht auf Anpassen > Helligkeit und Kontrast und gebt bei Helligkeit 10 und bei Kontrast 20 ein.

Ladet nun die 05 pelz und wendet die Schritte wie bei dem ersten Pelz an.

Jetzt kommen wir zur Hand. Öffnet 06 hand, füllt sie mit der Farbe #FECBAE und machte eine Aussparung mit folgenden Einstellungen:

Für den Ärmel brauchen wir die Datei 07 ärmel, füllt diesen wieder mit dem Muster 175.bmp kehrt die Auswahl um und fügt ihm einen Schatten mit diesen Einstellungen hinzu:

Wir bleiben auf dieser Ebene und öffnetn die Datei 07a schatten. Geht nun auf Anpassen > Helligkeit und Kontrast. Gebt ein Helligkeit -30 Kontrast 0. Dann Weichzeichnen mit 2,0.

Neue Ebene und Datei 08 umhang laden und wieder mit dem Muster Zitronenschale füllen. Nun macht ihr eine Innenfase und übernehmt diese Einstellungen:

Mit der Datei 08a umhang verfahren wir genauso. Kehrt die Auswahl um und fügt einen Schatten mit diesen Werten hinzu:

Jetz laden wir die 09 gesicht und wenden die gleichen Schritte wie bei der Hand an. Für die Wange gehen wir nun auf unseren Pinsel gehen auf rund, Größe 20, Härte 10, Deckfähigkeit 41 und Farbe #EB9385, und tupfen einmal im Gesicht mit dem Pinsel. 

Macht eine neue Ebene für das Auge. Verwendet die Pinselspitze Rund 05 und ändert die Pinselgröße auf 6 ab und tupft einmal dahin, wo das Auge sein soll. Wählt es nun aus und macht eine Innenfase mit den Voreinstellungen für rund.

Für den Bart öffnen wir nun 10 bart.pspselection, füllt diesen mit Muster pelz_weiss, hebt die Auswahl auf und benutzt den Effekt Eye Candy, Jiggle, mit den alten Einstellungen.

Nun die Haare. Hierzu öffnet ihr die Datei 11 haare und füllt sie mit dem Muster mb_haare.jpg, Flächendeckung 70, Winkel 180. Geht auf euer Retuschierwerkzeug > verschmieren, Größe 2, Härte 50, Dichte 67, und franst die Haare am Rand etwas aus.

Für die Krone laden wir 12 krone und füllen mit Muster g13.bmp. Geht auf Anpassen > Bildrauschen hinzufügen (Abb. 07) dann fügt ihr noch eine Innenfase hinzu (Abb. 08).

   
Abb. 07                                                                  Abb. 08

Ladet nun die Datei 12a krone, wieder mit g13.bmp füllen und diese Innenfase.

Öffnet nun die Datei 12b krone, füllt diese mit dem Muster g7.bmp, Flächendeckung 50. Geht auf Effekte > Kanteneffekte > Nachzeichnen.

 

Nun brauchen wir nur noch das Behältnis. Hierzu ladet ihr die Datei 13 kugel kl., füllt diese mit g7.bmp und fügt eine Innenfase mit diesen Einstellungen hinzu:

Nun macht ihr wie vorher den Kanteneffekt.

Ladet 13a kugel gr. und füllt diese mit dem Farbverlauf CreamSatinRuffle-Diz und verändert die Einstellungen des Farbverlaufes wie auf dem Bild.

Nun fügt ihr noch eine Aussparung mit diesen Einstellungen hinzu:

Jetzt nur noch die Deko. Öffnet hierzu 13b kugeldeco oben, füllt diese wieder mit Muster g7.bmp, macht den Kanteneffekt und dann eine Innenfase mit den gleichen Einstellungen wie zuvor.

Nun nur noch die Datei 13c laden. Hier verfahrt ihr genauso wie eben.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft!

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht.

 

 

 

 

 

© by Monika B. Juli 2004