Wiederverwendbarer Rahmen gold

Autor:  Monika

 

© by Monika August 2005

 

 

Für dieses Tut benötigt ihr:

  • PSP 8 (die Testversion bekommt ihr hier)

  • das Goldmuster bekommt ihr hier

 

 

F

Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen

E

 

Wenn ihr das Muster aus der Zipdatei entpackt habt, können wir ja loslegen.

Öffnet ein neues Bild 600 x 600 px und stellt als Vordergrundfarbe das Goldmuster aus der Zipdatei, Winkel 45, ein.

Wählt nun mit Strg+D alles aus, geht auf Auswahl > Ändern > Auswahl verkleinern und gebt dort den Wert 20 ein. Kehrt nun die Auswahl um und füllt den Rahmen mit dem Goldmuster.

Nun macht ihr auf einer neuen Ebene eine Aussparung mit folgenden Werten:

Wechselt zur Ebene mit dem Rahmen. Geht auf Effekte > Verzerrungsobjekte > Konzentrische Wellen und benutzt diese Werte:

Verschiebt nun die eben bearbeite Ebene über die mit der Aussparung und wandelt sie in eine Ebene um. Wendet nun noch eine Innenfase mit diesen Einstellungen an:

 

Geht dann auf Effekte > Geometrieeffekte > Kreis. Achtet darauf, daß  transparent markiert ist.

Euer Bild sollte nun so aussehen:

 

Hebt jetzt die Auswahl auf, geht zu Effekte > Kunsteffekte > Wachsüberzug. Dann nochmals Kunsteffekte > Chrom mit diesen Werten:

Wendet nun den Schwarz-Weißpunkt über Anpassen > Farbbalance mit diesen Einstellungen an:

Jetzt kommt nur noch über Effekte der Kanteneffekt Nachzeichnen. Verbindet nun alle sichtbaren Ebenen, außer dem Hintergrund natürlich, und es sieht dann so aus:

Speichert diesen nun nur noch als PspFrame in euren PSP-Files-Ordner unter Bildrahmen ab und ihr könnt ihn immer wieder verwenden.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft!

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht.

 

 

 

 

© by Monika B. Juli 2004